• Ich will die natürlichen Lebensgrundlagen erhalten
  • Ich will, dass alle umweltfreundlich und sicher unterwegs sein können
  • Ich will bezahlbare Wohnungen
  • Ich will finanziell gut ausgestattete Kommunen
  • Ich will, dass Bildung nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängt
  • Ich will, dass in Bayern alle selbstbestimmt leben können
  • Ich will unsere freie und weltoffene Gesellschaft verteidigen
  • Ich will ein Europa ohne Schlagbäume, ein Europa des Miteinanders

Zur Person

Politik fasziniert mich schon seit meiner frühesten Jugend. Aber so richtig – und damit meine ich parteipolitisch – aktiv geworden bin ich erst, als ich schon etwa 30 Jahre alt geworden war. Es hat halt alles seine Zeit. Heute kann ich mir ein Leben ohne Politik nur noch schwer vorstellen.

Seit 1991 bin ich bei den Grünen und seit nunmehr 16 Jahren vertrete ich grüne Politik im Regensburger Stadtrat erst in der Opposition und jetzt in der Regierung, denn seit 2014 gibt es in Regensburg eine bunte Koalition mit grüner Beteiligung. Eine bürgernahe Kommunalpolitik und eine sozialere Bau- und Wohnungspolitik liegen mir am Herzen. Themen, die ich auch nach meiner Wahl im Landtag bearbeite, denn da gibt es auf Landesebene viel zu tun. Seit November 2013 bin ich Sprecher für Bauen, Wohnen und kommunale Fragen in der grünen Fraktion im Bayerischen Landtag, seit 2017 zusätzlich Sprecher für Sportpolitik und stellvertretender Fraktionsvorsitzender.  Die Arbeit macht mir Spaß. Denn Opposition ist kein Mist, obwohl Regieren schon besser ist, muss ich zugeben, aber eben nicht um jeden Preis, da sind wir Grüne in Bayern uns einig. Denn gerade die Grünen haben bewiesen, dass man aus der Opposition heraus einiges bewegen kann. Man muss sich nur das Thema Umweltschutz in den letzten Jahrzehnten betrachten, ohne die Grünen wären wir in Deutschland wie auch in Bayern längst nicht so weit ...

Vita lesen ...

Pressefotos ...